Konzepte zur konkreten Umsetzung und nicht für die Schublade!

Natürlich orientieren sich meine Konzepte am Markt. Aber auch nach Ihren Möglichkeiten und den vorhandenen Rahmenbedingungen. Und es gibt kein Fachchinesich: Konzepte und Leitfäden sind verständlich formuliert!

 

Mein Angebot  für Ihr Konzept:

  • Strategie und touristische Zielsetzung
  • Angegotsentwicklung
  • Außenmarketing, Marketingplan
  • Vorschläge für das Innenmarketing
  • Organisationssturktur und Budget
  • Personalbedarf, Stellenbeschreibung TVöD, Organigramm
  • Umsetzungsleitfaden

 

Strategie

  • Das gemeinsame touristische Ziel für die nächsten 5 Jahre
  • Präzisierung der touristischen Kernthemen und Konkretisierung der touristischen Handlungsfelder
  • Priorität und Festlegung auf die chancenreichsten touristischen Themen
  • Die potenziellen und chancenreichsten Märkte im In- und Ausland
  • Darlegung der Zielgruppen

 

Angebotsentwicklung und Marketing (Außenmarketing)

  • Erhebung und Bewertung der Angebotsstruktur
  • Quellgebiets- und Zielgruppenbewertung
  • Konkrete Aussagen zur Angebotsentwicklung
  • Customer Journey, Dienstleistungsketten
  • Vorschläge zu Individual- und Gruppenangebote
  • Qualitätsmanagement (Sterneklassifizierung DEHOGA und DTV, Bett&Bike, Wanderbares Deutschland, Qualitätsoffensive Deutschland etc.
  • Netzwerke und themenorientierte Marketingverbünde
  • Überprüfung des aktuellen Werbematerials (Print),  Aufdecken von Synergiepotenzialen
  • Vorschläge für Internet, Social Media & Co.
  • Optimierung Informations- und Reservierungssystem
  • Externe Vertriebspartner / Marketingverbünde
  • Kooperation mit überregionalen Organisationen
  • Sonstige verkaufsfördernde Möglichkeiten
  • Veranstaltungen

 

Innenmarketing:

  • Vorschläge zur Verbesserung der gegenseitigen (touristischen) Information innerhalb der Region/Kommune
  • Vorschläge für Einzelmaßnahmen, z.B. laufende Information über Themen ujnd Maßnahmen über einen Runder Tisch, Newsletter, Einbindung und Information Bevölkerung und ehrenamtlicher Kräfte, Informationsaustausch zwischen örtlichen Tourist-Informationen (TI`s), Information politische Gremien usw.

 

Struktur und Budget:

  • Der neuen Situation angepasste und  praxisorientierte Aussagen zur touristischen Organisationsstruktur und deren nachhaltige Finanzierung
  • Darlegung der notwendigen Kerngeschäfte und Aufgabenbereiche der Tourist-Informationen
  • Örtliche Aufgaben und Zuständigkeiten, Abstimmung, Arbeitsteilung und Vernetzung der Tourist-Informationen
  • Vorschläge zur den Verantwortlichkeiten einzelner Akteure
  • Überarbeitung der vorgeschlagenen,  künftigen Organisationsstruktur

 

    Personal / Organsiation

  • Personalbedarf und Qualifikation
  • Stellenplan, Arbeitsplatzbeschreibung TVöD
  • Kosten, Budget, Vorschläge zur nachhaltigen Finanzierung
  • Denkbare Projektfinanzierung und Förderkulissen

 

Übergreifend:

  • Umsetzungsorientierter Leitfaden für die aktive Arbeit der touristischen Akteure der Verbandsgemeinde
  • Lieferung des Leitfadens auf CD
  • Fachliche Beratung, Moderation und Information zur konkreten Umsetzung
  • Vorstellung Zwischen- und Endergebnisse vor Gremien